Dein Fundament

Dein Fundament

Gestern Abend habe ich nochmal einen Regenbogen gesehen. Es war ein Moment, in dem ich ziemlich entmutigt war. Erst eine Stunde danach fegte durch meine Gedanken, was Gott zu mir sagen wollte.

Ein kleiner Auszug:
Markus. Begreife, dass ich einen ewigen Bund mit dir geschlossen habe. Meine Liebe zu dir ist nicht an Bedingungen geknüpft, auch nicht an die Meinung anderer Menschen über dich.
Baue dein Haus nicht weiter auf Sand. Dein Fundament sind Taten, Werke, Erfolge, menschliche Anerkennung. Tausche dein Fundament aus. Fang an, deinen Tag wieder mit mir zu leben und für mich zu leben. Tue deine Dinge nicht, um Lob und Anerkennung zu bekommen, sondern tue sie einfach für mich.
Und egal, ob sie dir gelingen oder nicht, ich liebe dich – du bist mein Kind!
Eines steht fest: Wenn du meine Liebe zu dir einmal wirklich begriffen hast, dann können dir die Meinungen anderer Menschen nichts mehr anhaben.
Dein echter Vater.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.