Mallorca (6)

Mallorca (6)

Cala Pi

… die schönste Bucht im Süden Mallorcas. Da haben wir unseren Tag verbracht. Geschnöchelt, in der Sonne gebruzzelt und auch ein paar Caches aufgesucht, zumindest Tine und ich. Folgende haben wir schon besucht auf Malle:

Lost in Pi

Traumbucht

cuevas del drach – mallorcas first earthcache

un parque pequeno

Aber jetzt nochmal zum echten Geheimtipp: Cala Pi ist wirklich eine unglaubliche Bucht (gilt als Fiord). Kristallklares Wasser. Eignet sich sowohl zum Baden als auch zum Wandern. Mit ein paar wenigen Schritten ist man schon oben angelangt oberhalb der Steilküste und kann dort durch die Natur spazieren, entweder auf befestigten Wegen oder wie wir es zuerst gemacht haben querfeldein durch die Sträucher durch. Die Düfte sind herrlich. Pinien und viele Kräuter wie z.B. Rosmarin füllen die Luft mit tollen Düften. Und die Aussicht ist auch atemberaubend.

Hier einige Bilder:

Südküste – herrliche Aussicht
Cala Pi (2)
Cala Pi (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.